Auftraggeber:Landesamt für Straßenbau und Verkehr im Freistaat Sachsen, (bis 2011 Autobahnamt Sachsen)

Projektdaten:- Verlegung der Staatsstraße 177 auf einer Länge von 1,4 km
- Umbau der Anschlussstelle Radeburg (BAB A13)
- Neubau der Anschlussstellenrampen
- Integration des vorh. Brückenbauwerkes über die BAB A13 in die geplante Trasse
- Erweiterung der vorh. Radverkehrsverbindungen parallel zur BAB A13

Leistungen:Objektplanung Verkehrsanlagen LP 2 bis LP 4

Bauvolumen:ca. 6,3 MIO. €

Bearbeitungszeitraum:2008 - 2014