Auftraggeber:Landeshauptstadt Dresden, Straßen- und Tiefbauam

Projektdaten:Grundhafter Ausbau von ca. 0,8 km innerstädtischer Straßenzüge mit umfangreichen Medienverlegungen (RW- und SW-Kanäle, TW- und Gasleitungen, Kabeln) unter Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs; Ersatzneubau und Neubau von Stützwänden und Bohrpfahlwänden,  monolithisch und aus Fertigteilen, Lage im Industriegelände mit zahlreichen gewerblichen Anliegern

Leistungen:- Objektplanung Verkehrsanlagen LP 3 bis LP 6 - Koordinierung Medien / Tiefbauplanung
- Planung Ausrüstung öffentliche Beleuchtung (über NAN)
- Planung Ingenieurbauwerke (über NAN)
- Planung des Bauablaufes und der Verkehrsführung zur Sicherung der   Anliegererreichbarkeit
- Erarbeitung des SiGe-Planes in der Planungsphase

Bearbeitungszeitraum:2010 bis 2013

Bauvolumen:ca. 650.000 EUR