Auftraggeber:Stadt Ratingen

Projektdaten:Straßenüberführung einer Kreisstraße (K19) im Zuge einer Bahnübergangsbeseitigung über die 3-gleisige DB-GZ-Strecke Düsseldorf-Duisburg und eine Gemeindestraße, 3-stegiger Plattenbalken, Länge: 36m, Hauptbaustoff: Spannbeton, Brückenklasse: BK 60/30, MLC 50/50-100, 6,15 m lichte Höhe

Leistungen:Vorentwurf, Entwurf nach RAB-BRÜ, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Tragwerksplanung, örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung

Bauvolumen:ca. 1,8 MIO. €

Bearbeitungszeitraum:2001 - 2008